Fachsymposium "Effizienzhaus Plus - Impulse für den Klimaschutz" / Offenes Netzwerktreffen Effizienzhaus Plus

19. Februar 2020, 09:00 - 15:30 Uhr
Conference Area (Halle 6.2)

Effizienzhaus Plus Netzwerk bündelt die Bauforschungsaktivitäten und Modellvorhaben zum Gebäudestandard „Effizienzhaus Plus“. Auf dem Symposium mit öffentlichem Netzwerktreffen am 19. Februar werden unter der Überschrift "Effizenzhaus Plus - Impulse für den Klimaschutz" die wichtigsten Erkenntnisse zu Effizienzhaus Plus-Wohngebäuden sowie aktuelle Erkenntnisse zu Effizienzhaus Plus-Bildungsbauten im Fokus stehen. Ein breit gefächertes Themenspektrum lädt zur Diskussion ein. Private und öffentliche Bauherren, Planer und Baupraktiker sowie Partner aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft sind im Effizienzhaus Plus Netzwerk vertreten, das Neubauten und Bestandssanierungen im Wohn- und Nichtwohngebäudebereich umfasst.


Veranstalter: Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat, Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung, Netzwerk Effizienzhaus Plus

Veranstaltungsort: Messe Berlin, Conference Area (Halle 6.2)

Informationen zum Programm und Registrierung unter: www.bautec.com/FuerBesucher/Rahmenprogramm

Weitere Informationen: www.bautec.com


Programm

09:00 Uhr
Registrierung und Einlass
10:00 UhrEinführungsblock

Grußwort
Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat

Begrüßung und Moderation
Hans Erhorn
Fraunhofer-Institut für Bauphysik IBP

„Die Effizienzhaus Plus Initiative des BMI“
Petra Alten
Referentin im Referat BW I 3 – Gebäude- und Anlagentechnik,
technische Angelegenheiten Energie und Bauen
Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat

„Aktuelle Themen zu Klimaschutz und Energieeffizienz“
Peter Rathert
Leiter des Referates BW I 3 – Gebäude- und Anlagentechnik,
technische Angelegenheiten Energie und Bauen
Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat

„Aktuelles aus der Effizienzhaus Plus-Forschung“
Miriam Hohfeld
Referentin im Referat II 2 – Energieeinsparung, Klimaschutz
Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung
im Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung


10:40 Uhr"Klimawandel, Energieeffizienz und Lebenszyklus"
Klimawandel
"Folgen des Klimawandels mit Langzeitperspektive 2100"
Dr. Andreas Walter
Deutscher Wetterdienst
Energieeffizienz
„Effizienzhaus Plus ist der richtige Weg“
Prof. Dr. M. Norbert Fisch
EGS-plan Ingenieurgesellschaft für Energie-, Gebäude- und Solartechnik mbH

„Energieeffizienz und Effizienzhaus Plus – für Planer einfach zu realisieren“
Dr. Burkhard Schulze Darup
Schulze Darup & Partner, Berlin

„Trends in der Wohnungswirtschaft“
Dr. Ingrid Vogler
Bundesverband deutscher Wohnungs-und Immobilienunternehmen e.V. GdW, Berlin
Lebenszyklus
„Perspektiven der Lebenszyklusanalyse und Auswirkungen auf das Effizienzhaus Plus“
Prof. Dr. Thomas Lützkendorf
Karlsruher Institut für Technologie (KIT)
Offene Fragerunde


12:00 Uhr


Pause mit Posterschau


13:00 UhrErster Block "Effizienzhaus Plus Praxis"
Begleitforschung
im Effizienzhaus
Plus Programm
des BMI
„Die wichtigsten Erkenntnisse zu Effizienzhaus Plus-Wohngebäuden und aktuelle Erkenntnisse zu Effizienzhaus Plus-Bildungsbauten“
Heike Erhorn-Kluttig / Jessica Preuss
Gruppe Gebäude - Quartier – Stadt / Fraunhofer-Institut für Bauphysik IBP
Modellprojekt des Bundes
„Haus 2019, das erste Netto-Null-Energie-Bürogebäude des Bundes wird hohen Erwartungen gerecht“
Dr. Olaf Böttcher
Energiebeauftragter für Bundesbaumaßnahmen
Referatsleiter Referat II 7 - Energieoptimiertes Bauen
Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung
im Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung

Offene Fragerunde

13.45 UhrZweiter Block "Effizienzhaus Plus Praxis"
Forschung national
„energy+Home 2.0 - Effizienzhaus Plus im Gebäudebestand - Vergleichende technologische, ökologische und ökonomische Untersuchung zur Umwandlung zweier identischer Geschoßwohnungsbauten“
Prof. Dr. Karsten Tichelmann / Dr. Annekatrin Koch
Fachgebiet Tragwerksentwicklung & Bauphysik / Technische Universität Darmstadt
Modellprojekte national
Projektergebnisse Effizienzhaus Bildungsbauten: Zwischenergebnisse und Praxisberichte zu ausgewählten Projekten

Erfahrungsbericht Ersatzneubau Hochschule Ulm
Milica Jeremic
Vermögen und Bau Baden-Württemberg, Stuttgart

Einblick in das Monitoring zum Gymnasium in Neutraubling
Prof. Dr. Clemens Felsmann / Jens Kaiser
Gebäudeenergietechnik und Wärmeversorgung / Technische Universität Dresden

Offene Fragerunde


14:30 UhrEffizienzhaus Plus - Erfahrungen aus erster Hand

Podiumsdiskussion mit Vertretern der Wohnungswirtschaft, Kommunen, Forschung, Baubranche

interaktives Voting und Wrap Up
15:30 UhrEnde


Stand: 09.01.2020

Programmänderungen bleiben vorbehalten.