Forschung für die Praxis

19. Februar 2020, 10:30 - 13:00 Uhr
Messestand des BMI, Halle 4.2


Die ausgeprägte Innovationskultur Deutschlands ist ein wegweisender Impulsgeber für neue Technologien und Produkte. Um für die sozialen, ökologischen und ökonomischen Herausforderungen der Zukunft nachhaltige und ganzheitliche Lösungen zu finden, bedarf es neuartiger Material- und Bausysteme, aber auch integrativer Planungsmethoden und Fertigungsprozesse. Neben den technischen Herausforderungen sind auch normative und rechtliche Hürden zu meistern, bevor aus einem Forschungsprojekt ein reales Bauprodukt werden kann. Aus dem Forschungslabor zur Baustelle: Ausgewählte Prototypen laden zum Entdecken ein.


Anmeldung

Bitte registrieren Sie sich hier.

weiter

Programm 

Hier finden Sie das Programm als PDF-Download.

weiter

Programm

Moderation: Tina Teucher

10:30 Uhr
Begrüßung
Helga Kühnhenrich, Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung 

2 Rundgänge mit Talk an den Exponaten:

Ge³TEX - 3D Textilien für die Gebäudehülle
Prof. Claudia Lüling, Frankfurt University of Applied Sciences  

Leichte, mobile Wohnräume aus Papier  
Martin Wilfinger, Technische Universität Darmstadt

Clusterwohnungen 
Prof. Dr. Michael Prytula, Fachhochschule Potsdam
Prof. Dr. Susanne Rexroth, Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin

Conprint 3D  
Christof Schröfl, Technische Universität Dresden

BIM – praktisch demonstriert in VR
Agnes Kelm, Bergische Universität Wuppertal 
12:20 Uhr
Offene Diskussion/Fragerunde mit Forscherinnen und Forschern 
13:00 UhrEnde der Veranstaltung