Fachsymposium "Low-tech im Gebäudebereich"

17. Mai 2019

Die energie- und klimapolitischen Anforderungen an unsere Gebäude wurden und werden zunehmend schärfer. Dabei nimmt häufig auch der Technisierungsgrad der Gebäude zu. Dies wiederum führt zu einem höheren Fehlerrisiko durch die Technik einerseits und durch das Nutzerverhalten andererseits.
Das Symposium diskutierte technikzentrierte Effizienzstrategien im Bereich von Nichtwohngebäuden kritisch. Dafür wurden die derzeitige Situation im Baubereich betrachtet und mögliche alternative Lösungswege skizziert.
Die Videoaufzeichnung der gesamten Veranstaltung finden Sie auf dem Youtube-Kanal der Technischen Universität Berlin.

Das Veranstaltungsprogramm mit Informationen zu den Vortragenden können Sie durch einen Klick auf das Feld "Programm Download" herunterladen: