Key Visual

Nachhaltigkeitskongress 2022

13. - 14. Juni 2022


Gemeinsam mit dem Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR) veranstaltet das Bundesministerium für Wohnen, Stadtentwicklung und Bauwesen (BMWSB) den Nachhaltigkeitskongress unter dem Titel "Zukunft denken - nachhaltig bauen".

Der notwendige Beitrag des Gebäudesektors zur Erreichung der Paris-Ziele ist unbestritten und die Umsetzung erfordert ambitioniertes Denken und Handeln. Neben einem klimagerechten Neubau ist eine nachhaltige Modernisierung des Gebäudebestandes der entscheidende Faktor bei der Erreichung der gesteckten Klimaschutzziele. Dabei liegt der Fokus nicht alleinig auf den Treibhausgasemissionen des Gebäudebetriebs und den grauen Emissionen der eingesetzten Baustoffe. Bauweisen und Materialauswahl sind im Hinblick des Lebenszyklus von Gebäuden neu zu durchdenken.

Die am Bau Beteiligten übernehmen hierbei eine große Verantwortung für Gesellschaft und Umwelt. Es gilt, umwelt- und gesundheitsgerechte, energiesparende und ressourcenschonende, klimaverträgliche, wertstabile und baukulturell anspruchsvolle Gebäude zu planen, die ihren Nutzern eine hohe Funktionalität bei angemessenem Komfort bieten.

Der Kongress versucht Antworten auf die folgenden Fragen zu geben:

  • Wie lässt sich Klimaneutralität erreichen?
  • Welche Instrumente und Strategien stehen zur Verfügung?
  • Noch Chancen oder nur noch Restriktionen?
  • Wie lassen sich Nachhaltigkeit, Ästhetik und Bezahlbarkeit vereinen?
  • Wer finanziert, wer setzt um?

Der Kongress am 13. und 14. Juni 2022 dient als Plattform für den Dialog und die Vernetzung mit allen am Planen und Bauen Beteiligten, insbesondere mit den Bauherren und Entscheidern der öffentlichen Hand in Ländern und Kommunen sowie der Wohnungswirtschaft.

Der Kongress wird in hybrider Form im Umweltforum Berlin und im Livestream durchgeführt. Um sich für die Teilnahme zu registrieren, klicken Sie bitte auf einen der folgenden Links.

Bitte beachten Sie, dass die Präsenzveranstaltung unter der 3G-Regelung stattfindet:

Das aktuelle Programm zum Kongress finden Sie hier.
Bei Fragen wenden Sie sich gerne an das Organisationsteam unter nachhaltigkeitskonferenz-2022@bbsr-registrierung.de

Diese Veranstaltung wird im Auftrag des Bundesministeriums für Wohnen, Stadtentwicklung und Bauwesen von der Agentur Vagedes & Schmid GmbH, Osterfeldstraße 6, 22529 Hamburg, organisiert.