Pop-up Campus
Save Material - Save the Planet

Symposium "Bauwende - Experimentelles Handeln"  

Am 29.08.2022 laden das BMWSB und BBSR zusammen mit der RWTH Aachen und Stadt Aachen ein, auf dem Zukunft Bau Pop-up Campus in Aachen gemeinsam neue Herangehensweisen für das Bauen der kommenden Jahrzehnte zu diskutieren. Das Symposium „Bauwende – experimentelles Handeln“ widmet sich der Fragestellung, wie Experimentierräume geschaffen werden können, in denen Forschungserkenntnisse und bauliche Innovationen unter realen Bedingungen erprobt werden.

In drei Keynotes präsentieren international namhafte Fachexpertinnen und –experten innovative Ideen und Formate für das experimentelle Bauen. Anhand 5 thematischer Schwerpunkte können die Teilnehmerinnen und Teilnehmer Einblicke in die laufenden Projekte der Forschungsteams des Zukunft Bau Pop-up Campus erhalten und aktiv mitdiskutieren.

Das Symposium bildet den offiziellen Auftakt zu den beiden Campuswochen vom 29.08. – 09.09.2022, dem Festival und Höhepunkt des Zukunft Bau Pop-up Campus 2022 und wird als reine Präsenzveranstaltung im Pop-up Campus durchgeführt.

Nach der Veranstaltung wird ein Mitschnitt auf die Zukunft Bau Seite als auch auf die Pop-up Campus Seite gestellt.

Um sich für die Teilnahme zu registrieren, klicken Sie bitte auf den folgenden Link.

Wenn Sie Fragen haben oder weitere Informationen benötigen, wenden Sie sich gerne an das Organisationsteam per E-Mail unter: pop-up-campus@bbsr-registrierung.de

Diese Veranstaltung wird im Auftrag des Bundesministeriums für Wohnen, Stadtentwicklung und Bauwesen von der Agentur Vagedes & Schmid GmbH, Osterfeldstraße 6, 22529 Hamburg, organisiert.